Auffahrunfall am A2 Zubringer

Am Donnerstag, dem 12. September 2019, wurden wir zu einem Auffahrunfall am A2 Zubringer Mooskirchen alarmiert. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Der Grund, warum es zum Auffahrunfall kam, ist ungewiss. Eine Person wurde bei dem Zwischenfall leicht verletzt. Sie wurde mit Verdacht auf Schleudertrauma vom Roten Kreuz versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Zeit des Einsatzes war die Sperrung eines Fahrstreifen notwendig. Unsere Kameradinnen und Kameraden regelten währenddessen den Verkehr. Nach der Versorgung der verletzten Person durch die Einsatzkräfte wurden die beiden Unfallfahrzeuge von der Fahrbahn gebracht und anschließend der Verkehr wieder freigegeben.

Weitere Informationen

  • Datum12.09.2019
  • AuthorDavid Peter

Einsatz- / Übungsdaten

  • Einsatz- / ÜbungsleiterOBI Engelbert Schneebauer
  • Einsatz- / Übungsdauer1 Stunde
  • Straße / OrtA2 Zubringer Mooskirchen
  • AlarmstufeAlarmstufe 1
  • Fahrzeuge TLF - A 4000, LFB
  • Anzahl der Kräfte - FF Söding12 Frau / Mann
  • Weitere KräfteRotes Kreuz, Polizei