Übung: Menschenrettung und Absturzsicherung

Am Freitag, dem 14. Juni 2019, fand bei uns im Rüsthaus eine Übung zum Thema Menschenrettung und Absturzsicherung (MRAS) statt. Einige unserer speziell ausgebildeten Feuerwehrkameraden vermittelten dabei wichtige Ausbildungsinhalte zum Thema Knotenkunde, sowie auch Sicherungs- und Rettungstechniken.

Nach der grundlegenden Erstbesprechung sowie der Auffrischung der Knotenkenntnisse im Rüsthaus wurden unsere Kameradinnen und Kameraden zu einer Menschenrettung in abschüssigem Gelände “alarmiert“. Drei speziell an der Feuerwehr und Zivilschutzschule ausgebildete Kameraden begleiteten das Geschehen und gaben dabei die entsprechenden Instruktionen. Die Rettung der verletzen Person erfolgte letztendlich über eine Korbtrage, die wie auf den Bildern zu sehen per Seil zur Rettung nach oben gezogen wurde.

Weitere Informationen

  • Datum14.06.2019
  • AuthorDavid Peter

Einsatz- / Übungsdaten

  • Einsatz- / ÜbungsleiterOLM Kevin Hetzl
  • Einsatz- / Übungsdauer2 Stunden
  • Straße / OrtSöding
  • Alarmstufe
  • Fahrzeuge TLF - A 4000, LFB, MTF - A
  • Anzahl der Kräfte - FF Söding14 Frau / Mann
  • Weitere Kräftekeine