Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Die Kollision zweier PKW forderte am Mittwoch, 12. April 2017, den Einsatz von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei. Zwei Insassen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Um ca. 20:40 Uhr ging der Einsatzalarm für die Feuerwehr Söding ein. Der Grund für die Alarmierung: Zwei PKW waren auf der Kreuzung in der Nähe der Adeg-Rampe kollidiert und mussten von der Fahrbahn geschafft werden. Am Unfallort angekommen wurden sofort erste Absicherungs- und Brandschutzmaßnahmen in die Wege geleitet. Die zwei leicht verletzten Insassen wurden daraufhin vom Roten Kreuz versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach der Bergung der Unfallfahrzeuge und dem binden ausgelaufener Betriebsmittel konnte die Feuerwehr Söding um 21:40 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken.

Weitere Informationen

  • Datum12.04.2017
  • AuthorDavid Peter

Einsatz- / Übungsdaten

  • Einsatz- / ÜbungsleiterOBM Herbert Schreiner
  • Einsatz- / Übungsdauer1 Stunde
  • Straße / OrtKreuzung Adeg-Rampe/L301
  • AlarmstufeAlarmstufe 1
  • Fahrzeuge TLF - A 4000, LFB
  • Anzahl der Kräfte - FF Söding15 Frau / Mann
  • Weitere KräfteRotes Kreuz, Polizei